Als "Cleaning Crew" bezeichnet man verschiedene Tiere, die wir gezielt einsetzen, um unser Becken regelmäßig von Futterresten, Aas, Algenaufwuchs und organischen Abfällen zu befreien. Zur fleißigen Putzkolonne kann man auch Tiere zählen, die sich als Borstenwurm- oder Glasrosenfresser nützlich machen.

Zur Cleanig Crew gehören auf jeden Falle Gehäuseschnecken die Algen fressen und Schnecken den Boden umwälzen. Einsiedlerkrebse räumen als Allesfresser organischen Abfälle weg, verwerten zu Boden gesunkene und von den Fischen übersehene Futterreste. Aber auch Häutungsreste oder verendete Tiere stehen auf ihrem für uns nützlichen Speiseplan. Bestimmte Garnelen sind als Glasrosenfresser oder Helfer gegen Fischparasiten beliebt. Kleine Schlangensterne ernähren sich von organischen Abfällen. Einige Seeigel sind fleißige Algenfresser und pausenlos auf Algensuche im Aquarium unterwegs.

Für die Zusammensetzung der fleißigen Reinigungstruppe gibt es keine festen Vorgaben. Für welche Tiere man sich man entscheidet und wie viele Tiere eingesetzt werden müssen, um dauerhaft Erfolge zu erzielen, ist u.a. von der Größe des Aquariums und den speziellen Problemen individuell zu entscheiden. 

Eine Cleaning Crew für Ordnung und Sauberkeit im Aquarium ist auf jeden Fall sehr nützlich. Nicht zuletzt bereichert sie die Artenvielfalt in ihrem Aquarium.


Seepferchen, von den Haltern und Züchtern liebevoll Hippos genannt, hinterlassen bei den Betrachtern stets einen starken emotionalen Eindruck. Sie wirken gar nicht wie Fische, sondern eher wie Säugetiere, man ist fast geneigt sie zu knuddeln. Auf jeden Fall schließt jeder Betrachter diese wundervollen Tiere sofort ins Herz. Passend zum Namen werden Seepferdchengruppen nicht wie bei Fischen üblich Schwarm oder Gruppe, sondern Herde genannt….

Hippos sind in der Haltung und Pflege sehr anspruchsvoll, zumindest in der Eingewöhnungsphase. Da alle Seepferdchen inzwischen Nachzuchten sind, sind bei erfahrenen Meerwasseraquarianern die Aussichten auf eine erfolgreiche Eingewöhnung recht gut. Vom Züchter oder Fachhändler erhält man die notwendigen Tipps wie bereits akzeptiertes Futter, detaillierte Wasserwerte, Einrichtung und Lichtquantität.

Seepferdchen wollen kein klassisches Riffaquarium, sondern lieben das ruhige Wasser, nicht stressende Aquarienbewohner wie z.B. Leierfische und Garnelen sind für eine friedliche Koexistenz sehr gut geeignet. Bodengrundpflegende Tiere wie grabende Seesterne und Babyloniaschnecken die Futterreste verwerten sind sehr zweckmäßig und auch interessant. Vor allem die süßen Seehasen gehören zu unser Favoriten bei der Vergesellschaftung mit Hippos.

Bei den meisten Seepferdchen sind die Geschlechtsunterschiede einfach zu erkennen, die Zucht bis zum Schlupf ist auch ohne weiteres möglich. Das Aufziehen der Babys bzw. das Aufzuchtfutter und das Fütterungsmanagement stellt uns jedoch vor große Herausforderungen, an denen eine erfolgreiche Vermehrung oft scheitert.


Sie haben wenig Zeit oder möchten nicht erst Meerwasser aus Meersalz mühsam selbst anrühren?  Sie suchen ein Meerwasser mit konstanter Qualität für Ihre Korallen? Dann können wir Ihnen das Fiji Meerwasser von Tropic Marin empfehlen.

Das Fiji Meerwasser ist ein fertiges Meerwasser in einem praktischen 20 l Kanister. Es ist absolut einfach in der Handhabung. Sie müssen nichts selber abwiegen oder anrühren, sondern können den Wasserwechsel sofort und problemlos aus dem Kanister erledigen. Einfach das Fiji Meerwasser der Temperatur Ihres Aquariums anpassen und schon kann der Wasserwechsel in gewünschter Menge losgehen.Das fertige Fiji Meerwasser können Sie für den regelmäßigen Teilwasserwechsel verwenden, oder auch ein Nano zeitsparend und sicher damit starten.

Der Hersteller Tropic Marin hat übrigens sein Meerwasser „Fiji Meerwasser“ genannt, weil es alle wertvollen Spurenelemente enthält, so wie diese in der Tiefe der Fiji-See mit ihren traumhaften Korallen vorkommen.  Das Fiji Meerwasser ist bestens für Fische, Krebse und Korallen geeignet.

Jetzt MEGACARD registrieren und von tollen Aktionen und Angeboten profitieren!

REGISTRIEREN

FINDE UNS AUF