Noch sind unsere Spornschildkröten keine Riesen, doch die Centrochelys sulcata, welche ursprünglich aus Zentralafrika stammt, gilt als drittgrößte Landschildkröte, und das zeigt sie auch recht schnell. Daher muss vor dem Kauf gut über das spätere Platzbedürfnis nachgedacht werden. Schon in den ersten 10 Jahren kann die Spornschildkröte auf beträchtliche 90 cm heranwachsen. Hierzu kommt ein Gewicht von bis zu 120 kg sowie besondere Ansprüche in der Haltung, die berücksichtigt werden müssen. 

Bei einer artgerechten Haltung gilt die Spornschildkröte über viele Jahre hinweg als treuer Partner. Die "sanften Riesen" werden sehr zahm und erkennen ihren Halter schon aus der Ferne. Zudem sind eine oder mehrere Spornschildkröten dank ihrer imposanten Art sowie ihrem friedlichen Temperament eine wahre Zierde auf jeder großen Rasenfläche. 
Damit sich die Spornschildkröte auch bei regnerischen oder kühleren Tagen wohlfühlt, muss ein artgerechter Unterschlupf vorhanden sein. Die Temperatur in diesem sollte ganzjährig bei  30°C liegen, damit sich die Tiere auch in der Übergangszeit schön aufwärmen können.

Wenn die Spornschildkröten auf einer großen Wiese leben dürfen, so ist diese immer schön kurz zu halten. Es gibt sonst zu viel an Frischfutter, welches den Schildkröten nicht gut bekommt. Langfaseriges Heu und Stroh sowie eiweißarme und ballaststoffreiche Kräuter stellen eine ideale Ernährung dar. Abgerundet wird die Ernährung mit einem hochwertigen Mineralienmix, welcher über das Futter gegeben wird.

Spornschildkröten sind echte Partner fürs Leben – Sie begleiten uns vermutlich 2 Generationen lang und können über 70 Jahre alt werden. Sie sind buchführungs- sowie meldepflichtig. Bitte beachten Sie die langjährige Verantwortung, die diese beeindruckenden Tier mit sich bringen. Unsere Spornschildkröten stammen aus einer liebevollen Nachzucht.

Kommen Sie gerne vorbei - unsere Spornschildkröten freuen sich im MEGAZOO Hannover, Rostock, Hamburg, Berlin-Lankwitz und Waltersdorf auf Ihren Besuch!

Das Pantherchamäleon (Furcifer pardalis) ist eines der einzigartigsten und faszinierendsten Reptilien. Es stammt von den nördlichen Küstenregionen Madagaskars und zählt zu den großen Vertretern seiner Art. Bei Freunden der Terraristik  ist es vor allem wegen der leuchtenden Farben und einzigartigen Mustern beliebt.
Die Weibchen weisen eine geringere Farbvariation auf (oft orange oder bräunlich), haben einen weniger ausgeprägten "Helm" als die Männchen und sind zudem kleiner.Auf dem Speiseplan stehen Insekten, wie beispielsweise Heimchen oder Schaben, welche mit hochwertigem Mineralpulver bestäubt werden.

Pantherchamäleons sind territorial und sollten daher einzeln im Terrarium leben. Dieses muss eine gute Belüftung aufweisen und mindestens 100x50x100 cm groß sein. Wie alle Chamäleons sollte ihnen eine Tropftränke zur Verfügung stehen.
Die sensiblen Chamäleons sind anspruchsvolle Pfleglinge in der Heimtierhaltung und daher eher für erfahrene Chamäleonfreunde geeignet. Zudem sind sie meldepflichtig.

Steckbrief:

  • Verbreitung: Madagaskar (DNZ)
  • Größe: ca. 45 cm
  • Lebenserwartung: ca. 7 Jahre
  • Haltung:  Tropenterrarium
  • Einrichtung: Bodengrund Terra Basis mit Bark gemischt, Kunstpflanzen,Tropftränke oder Wasserfall, Fogger oder Beregnungsanlage,
    UV Beleuchtung
  • Ernährung : Insekten
  • Platzbedarf: ab 100x50x100 cm
  • Temperatur: 24 - 28 Grad punktuell bis 35 Grad
  • Luftfeuchte: 60 - 90%
  • Schutzstatus: WA II Meldepflicht
  • Landesverordnung: Nicht relevant

Kommen Sie gerne vorbei - unsere Pantherchamäleons freuen sich im MEGAZOO Hannover, Henstedt-Ulzburg, Berlin-Lankwitz, Nova Eventis und Waltersdorf auf Ihren Besuch!

In unser zweites Premium-Showterrarium in Hannover sind nun die bunten Bewohner eingezogen - die quirligen Goldkopf-Halsbandleguane (Crotaphytus collaris) !
Eine Gruppe aus einem Männchen und 3 Weibchen erkundet ihr neues Zuhause.

Der Goldkopf-Halsbandleguan ist ein kleiner Leguan aus den Südstaaten der USA, wobei die Farbform unserer Showtiere in den Wichita Mountains im Südwesten Oklahomas
zuhause ist. Daher haben sie auch Ihren Namen – Wichita – welchen die Leguane von ihrem Züchter Robert Schumacher erhalten haben. Die Wichita Mountains sind ein uralter Grabenbruch (roter Basalt vulkanischen Ursprungs), der sich über Teile von New Mexiko, Oklahoma und Texas erstreckt. Nur auf den Teilen dieses langen, heute weitgehend verwitterten Gebirgszuges leben diese so auffällig gefärbten Halsbandleguane, eine Teil-Population von Crotaphytus collaris. Halsbandleguane sind die offiziellen Staatsreptilien des US-Bundesstaates Oklahoma und tragen in ihrer Heimat den Namen Mountainboomer. Dieser Name stammt aus der Zeit der Siedlertrecks. Die Mountainboomer Oklahomas sind äußerst kräftige und großwüchsige Echsen.

Aus Amerika stammen einige in den letzten Jahren nach Europa gelangte Tiere mit den Fantasienamen Aqua-Blue, Blue-Fire oder Blue-Diamond, leider handelt es sich hierbei oft um Hybriden verschiedenen Ursprungs, die jedoch oft sehr ähnliche Farben zeigen. Eine versehentliche Einkreuzung in die aus den Wichitas stammende Linie ist somit nur durch genaue Beachtung der Herkunft möglich. Auch die einige hundert Meilen entfernt lebenden und als erwachsene Tiere sehr ähnlich aussehenden Goldkopf-Halsbandleguane vom Colorado Plateau weisen im Aussehen Gemeinsamkeiten auf, haben aber andere klimatische Ansprüche und sind als Hochgebirgstiere deutlich kleiner als die Wichitas.


Als Jungtiere noch unscheinbar gefärbt, entwickeln die adulten Tiere strahlende Farben und den so typischen goldenen Kopf. Sie sind besonders flink und können sich auf die Hinterbeine stellen, um wegzusprinten. Ihr naturnahes Vivarium sollte mindestens 130 x 50 x 35 cm (LxBxH) ausweisen, strukturiert sein und Verstecke sowie Sonnenplätze beinhalten. Die tagaktiven Reptilien benötigen UV-Licht sowie eine Temperatur von ca. 40 - 45 °C, um sich wohlzufühlen. Nachts sollte eine Temperaturabsenkung erfolgen. Im Winter erfolgt dann für mindestens 2 Monate – besser bis zu 4 Monate – eine Überwinterung bei Temperaturen zwischen 2 und 10 °C. Ihre Ernährung besteht aus verschiedenen Insekten, welche zur optimalen Versorgung mit hochwertigen Vitaminen und Mineralstoffen angereichert werden. 

(Einige Informationen und Fotos freundlicherweise bereitgestellt von Robert Schumacher www.crotaphytus.de )
 

Kommen Sie gerne vorbei - wir freuen uns auf Ihren Besuch im MEGAZOO Hannover!
Bitte beachten Sie, dass unsere Showtiere nicht zum Verkauf stehen.

In Hannover haben wir sehr schöne deutsche Nachzuchten der beliebten Kornnatter in drei prächtigen Farbmorphen erhalten. Die Tiere sind um die 70 cm groß.
Auf den ersten beiden Bildern handelt es sich um "Amber Masque", das dritte zeigt "Mandarin" und auf dem vierten befindet sich "Hypo Tessera" im Vordergrund (im Hintergrund eine weitere "Mandarin").

Kornnattern (Pantherophis guttatus) stammen ursprünglich aus Nordamerika und können bis zu 130cm groß und etwa 20 Jahre alt werden. Zu ihrer Haltung wird ein Waldterrarium mit Klettermöglichkeiten benötigt. Als Bodengrund wird Terra Bark verwendet. Ins Terrarium gehören Korkäste, kleine Verstecke und ein tiefer Wassernapf. Ihre flinke und neugierige Art macht die Kornnatter zu einem besonders beliebten Pflegling in der Terraristik.

Bei der Farbform "Amber Masque" zeigt sich die Schlange gänzlich in einer Gelb- bis Ockerfärbung, wobei das Masque-Gen die Kopfzeichnung partiell reduziert und dafür sorgt, dass der Bauch mehr oder weniger zeichnungsfrei ist. 
"Mandarin" sorgt für eine intensive Orangefärbung der Kornnatter. Die Tiere weisen keine schwarzen Pigmente auf und besitzen rote Augen.
Ebenfalls in einer orangen Grundfarbe kommt die "Hypo Tessera" daher. Ein oranger bis roter Dorsalstreifen ziert diese Farbform.

Kommen Sie gerne vorbei - wir freuen uns auf Ihren Besuch im MEGAZOO Hannover!

In unserem MEGAZOO in Hamburg-Bergedorf sind gerade die quirligen Zwergwarane in unser Premium-Schauterrarium eingezogen.

Dieser baumbewohnende Zwergwaran besiedelt in seiner Heimat die Trockengebiete in West- und Zentralaustralien. Er ist besonders aktiv und erkundet gerne seine Umgebung. Ein Trockenterrarium mit vielen Möglichkeiten zum Klettern sowie Orten zum Verstecken bietet ihm einen idealen Lebensraum. Da die Zwergwarane recht neugierig sind, können sie schnell Vertrauen zum Halter aufbauen.
Die Zwerge sind tagaktiv und gehen in den frühen Morgenstunden sowie zum Nachmittag auf Nahrungssuche. Dabei ernähren Sie sich von Insekten, die in der  Heimtierhaltung mit entsprechenden Mineralien und Vitaminen bestäubt werden. 
Unsere Zwergwarane sind natürlich deutsche Nachzuchten. Sie sind melde- sowie nachweispflichtig (WA II Anhang B).

Kommen Sie gerne vorbei - wir freuen uns auf Ihren Besuch im MEGAZOO Hamburg-Bergedorf!

Bitte beachten Sie, dass unsere Schautiere nicht zum Verkauf stehen.

In unserem MEGAZOO in Rostock-Bentwisch haben wir unsere Terraristik-Anlagen erneuert und auf neuen Stand gebracht. Anschließend wurden die Anlagen liebevoll neu eingerichtet, und die Bewohner konnten in ihr neues Heim ziehen.

Kommen Sie gerne vorbei - wir freuen uns auf Ihren Besuch im MEGAZOO Rostock-Bentwisch!

In Hamburg haben wir sehr schöne Nachzuchten vom Amazonas Baumsteiger in der Farbe " Albino" erhalten. Dendrobates ventrimaculatus stammt ursprünglich aus Südamerika und bevölkert die dortigen Regenwälder in Peru, Kolumbien, Ecuador, Brasilien sowie Guyana in einer Höhenlage von 0 - 1000m.

Diese tagaktiven Dendrobaten werden bis zu 2,5 cm groß und lassen sich gut in einem Regenwaldterrarium mit mind. 60 x 40 x 40 cm bei Temperaturen von 25 - 27 Grad Celsius halten. Da der Amazonas Baumsteiger eine geringe innerartliche Aggressivität aufweist, ist auch eine Gruppenhaltung in größeren Terrarien möglich. 
Eine Beregungsanlage sollte für das natürliche Wohlergehen dieser niedlichen Frösche auf keinen Fall fehlen, denn sie fühlen sich bei einer Luftfeuche von 75 - 90 % wohl. Sie klettern gerne und ernähren sich von kleinen Insekten wie z.B. Drosophila, welche mit einem Vitamin- und Mineralstoffpulver angereichert werden.

Unsere Amazonas Baumsteiger sind natürlich deutsche Nachzuchten.

Kontaktformular

Die quirligen kleinen Geckos, die von Algerien bis zum Roten Meer und südlich bis zum Sudan zuhause sind, durchstreifen die Terrarienanlagen in Rostock-Bentwisch, Hamburg-Bergedorf, Waltersdorf und Henstedt-Ulzburg.

Neben ihrer geringen Größe (Kopf Rumpf Länge ca. 4cm) sind diese kleinen Wüstenbewohner auch sehr sozial. In kleinen Gruppen lassen sie sich sehr gut halten.
Unter einer kleinen UV Beleuchtung wärmen sie sich gerne auf. 
In der Natur leben sie in geröllhaltigen Orten. Daher verstecken sie sich gerne an und unter kleinen Steinen. Diese sollten auch zur Einrichtung gehören.
Sie sind leicht zu züchten und sind gegenüber den Jungtieren nicht aggressiv.
Gerade für den kleineren Platzbedarf ist dies der perfekte Gecko.
Unsere Zwergwüstengeckos sind natürlich deutsche Nachzuchten.

Kontaktformular


Sein Name regt die Fantasie nach fernen Orten und Entdeckungen an - der Schatzinsel Laubfrosch. Als wunderschön natürlich gefärbter Frosch mit grünen Akzenten erkundet Litoria thesaurensis momentan die Terrarienanlage im Megazoo Nova Eventis.
Die abenteuerlichen Vorfahren dieser kleinen Schätze stammen ürsprünglich von der Insel Neuguinea und bewohnen dort verschiedene feuchte Lebensräume in bis zu 1200m über dem Meeresspiegel.
In heimischer Pflege benötigen sie ein Regenwaldterrarium von mindestens 60 x 40 x 40 cm mit einer Beregnungsanlage und können bei guter Pflege bis zu 10 Jahre alt und 12 cm groß werden.
Schatzinsel-Laubfrösche ernähren sich von Insekten und fühlen sich bei einer Luftfeuchte von 65 - 90 % so richtig wohl. Unsere Frösche sind natürlich deutsche Nachzuchten.

Kontaktformular


In Hannover steht nun das zweite Show-Terrarium, welches alle Vorzüge eines atmosphärischen Wüstenterrariums für jeden Wohnbereich und Büros in sich vereint. Wie sein älterer "Bruder" ist es 250 x 100 x 120 cm groß. Dieses hat nun jedoch bewusst eine völlig andere Felsstruktur, eher in Schichtgestein-Optik. Das Terrarium präsentiert eine Wüsten-/Steppenlandschaft mit vielen schmalen geschichteten Felsen, die verschachtelt übereinander liegen, mit Höhlen sowie Sonnenplateaus, mehrfarbig sehr hell sandsteinfarbig besandet. Mit vereinzelten, typischen Wüstenpflanzen wird die trockene Landschaft schließlich zu einer optischen Gesamtkomposition. 4 Bright Sun Desert + 3 Wärme-Licht-Spots sorgen für wohlige Wärme und anregendes Sonnenlicht, was realitätsnah am Morgen langsam erstrahlt. Nachts trifft sanftes Mondlicht auf die Landschaft.  

Der formschöne und schlichte Unterschrank hat 4 Türen mit dem praktischen Tip-On-System und bietet viel Stauraum für Terraristik-Bedarf.

Bei Interesse an einem Premium-Terrarium steht Ihnen selbstverständlich unser Kontaktformular zur Verfügung.

Kontaktformular

 


Der Panzer bei diesen schönen, nordamerikanischen Sumpfschildkröten wird von einer Vielzahl von gelben "Tropfen" geziert, die der Art ihren Namen geben. Bei jeder Clemmys ist die Anordnung dieser Tropfen einzigartig. 
Zur Haltung der raren Schönheiten benötigen Sie ein Aquaterrarium von mindestens 60 x 40 x 40 cm. Die hübschen Schildkröten können bei guter  Pflege bis zu 14 cm groß werden und ein Alter von 20-30 Jahren erreichen. Sie ernähren sich von Trocken-/Frostfutter, Fischen und Insekten. 

Unsere Tropfenschildkröten sind natürlich deutsche Nachzuchten.

Kontaktformular INFOS ZUR TROPFENSCHILDKRÖTE


Nach Hannover folgt nun auch Hamburg mit einem neuem Show-Terrarium, welches 160 x 100 x 120 cm groß ist. So präsentiert sich eine naturnahe Wüsten-/Steppenlandschaft mit großen, dicken Felsen mit Durchbrüchen und Höhlen sowie Sonnenplateaus. Letztere sind mehrfarbig sandsteinfarbig mit starken Terracotta-Anteilen – in Anlehnung an die australische Outbacklandschaft – besandet. Mit vereinzelten, typischen Wüstenpflanzen wird die trockene Landschaft schließlich zu einer optischen Gesamtkomposition. 3 Bright Sun Desert 70W + 2 Wärme-Licht-Spots sorgen für wohlige Wärme und anregendes Sonnenlicht. Nachts trifft sanftes Mondlicht auf die Felsplateau-Landschaft.  

Der formschöne und schlichte Unterschrank mit 3 Türen bietet viel Stauraum für Terraristik-Bedarf.

Bei Interesse an einem Premium-Terrarium steht Ihnen selbstverständlich unser Kontaktformular zur Verfügung.

Kontaktformular


"Schau mir in die Augen" - diese wunderschönen Korallenfinger mit ihren blauen Augen können einen wahrlich um den Finger wickeln.
Diese besonders hübsche Zuchtform von Litoria Caerulea stammt ursprünglich aus Australien/Neuguinea, unsere Frösche sind aber natürlich deutsche Nachzuchten.
Sie benötigen ein Regenwaldterrarium von mindestens 60 x 40 x 40 cm und können bei guter Pflege bis zu 15 Jahre alt und 12 cm groß werden.
Unsere niedlichen Korallenfinger "Blue Eyes" ernähren sich von Insekten und fühlen sich bei einer Luftfeuchte von 65 - 90 % so richtig wohl.

Bitte fragen Sie bei Interesse über das Kontaktformular nach, ob das von Ihnen gewünschte Tier in Ihrer Filiale verfügbar ist. 

Kontaktformular


Die Terraristik mit ihren vielfältigen Bewohnern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Besonders bei der Gestaltung sind hier nahezu keine Grenzen gesetzt – ob sonnige Wüste oder tropischer Regenwald.
Ein schönes Terrarium ist in jedem Wohn- und Bürobereich ein wahrer Blickfang und lädt das Auge zum Verweilen und Entdecken ein.

In Hannover steht ab sofort unser neues Show-Terrarium, welches 250 x 100 x 120 cm groß ist. Die Wüstenlandschaft nach australischem Outback-Stil ist besonders inspirierend und naturnah gestaltet. Vereinzelte, typische Wüstenpflanzen unterstreichen den Charakter dieser trockenen und doch faszinierenden Landschaft. Die Sonnenplateaus laden die dort lebenden Tiere, zum Beispiel Bartagamen, zum ausgiebigen Sonnenbaden ein. Große Felsen mit Durchbrüchen und Höhlen bieten natürliche Versteckmöglichkeiten und Schattenplätze.
Sieben Strahler an der Zahl sorgen für wohlige Wärme und anregendes Sonnenlicht. Nachts trifft sanftes Mondlicht auf die Felsplateau-Landschaft.  

Und auch das Terrarium selbst ist ein wahres Schmuckstück, welches sich in den Wohnbereich integriert. Der formschöne und schlichte Unterschrank mit 5 Türen bietet viel Stauraum für Terraristik-Bedarf

Solch ein exklusives Premium-Terrarium ist hierbei nicht auf die Größe beschränkt – die Faszination Terraristik weiß in vielen Größen zu begeistern.

Bei Interesse an einem Premium-Terrarium steht Ihnen selbstverständlich unser Kontaktformular zur Verfügung.

Kontaktformular


Diese traumhaft schöne baumbewohnende Schlange ist ein toller Neuzugang in Leipzig. Das gelb-grün-gefleckte Schuppenkleid des Jungtieres ist typisch für den Baumpython und wandelt sich erst später in das bekannte, strahlende Grün. 
Meistens ist die Morelia viridis um Zweige, Pflanzen oder Korkäste geschlungen und beobachtet als Lauerjäger alles aufmerksam. Sie fühlt sich in einem Terrarium wohl, welches ihrer natürlichen Heimat Neuguinea nahekommt. Natürlich handelt es sich hierbei um eine deutsche Nachzucht.
Die australischen Prachtstücke werden um die 1,80 m lang und können ein Alter von bis zu 20 Jahren erreichen. Sie ernähren sich von Kleinsäugern und sogar Vögeln.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Morelia viridis nur in erfahrene Hände abgeben.
Bei Interesse steht Ihnen selbstverständlich unser Team im MEGAZOO Nova Leipzig sowie das Kontaktformular zur Verfügung.

Kontaktformular


Diese aus Peru stammende Stabschrecke, auch Oreophoetes peruana genannt, ist eine der farbenreichsten Stabschrecken, die wir kennen. Im Nymphenstadium sind alle noch gleich bunt gezeichnet. Gelbe Gelenke, tolle Streifen und kleine Punkte, ein wahres Farbspektakel – ein Feuerwerk der Natur, gezeichnet auf ein sonst eher unscheinbares Insekt. Wenn die Männchen größer werden, dann färben sie sich in ein kräftig rotes Gewand. Ausgewachsen erreichen diese dann 5,5 – 6,5cm und die Weibchen bis zu 7,5 cm. All diese Farben, welche uns so verzaubern, sagen in der Natur allerdings – hey, ich schmecke nicht! Sie ernähren sich ausschließlich von Farnen. Diese beherbergen einen Stoff, der die Farnschrecken ungenießbar macht. Unter Stress geben sie ein riechendes und nicht-schmeckendes, milchiges Sekret ab. So bemerkt ein Fressfeind, dass sie nicht zum Verzehr geeignet sind und wird nie wieder eine Stabschrecke anrühren.

Wir wollen diese tollen Vertreter der Stabschrecken natürlich nicht essen, daher haben sie auch keinen Grund sich zu fürchten. Wir genießen den tollen Anblick, den uns die Natur in der Gestaltung dieser Insekten schenkt.

Übrigens keine Panik, Futterfarn gibt es auch bei uns und so viel wie Heuschrecken vertilgen sie nicht…. Ein Farn reicht locker bis zu 3 Monate (je nach Menge der Tiere).

Kontaktformular

 


In den Märkten in Waltersdorf und Lankwitz haben wir einen Teil unserer Terraristik-Anlagen erneuert. Heute ziehen die ersten Tiere ein und können es sich in den schönen neuen Anlagen so richtig gemütlich machen.

Kontaktformular


26.09.2020 - Die 4 Geschwister sind nun vollzählig. Kumpel Nummer 4 hat das Licht der Welt erblickt und scheint ein Morgenmuffel zu sein. Wir freuen uns sehr, dass alle putzmunter sind und sind sehr stolz auf diesen Zuchterfolg.

24.04.2020 - News aus dem Fidschi-Leguan Kreissaal - Geschwisterchen Nr.3 hat es auch fast geschafft.
Das 3. Baby hat am 24.04. angefangen zu schlüpfen. Damit sind die Geschwister bald vollzählig. Das Leguan-Baby muss erst mit dem Eizahn die Eihülle "aufschlitzen", was sehr anstrengend und mühsam für den Kleinen ist. Der Mini-Leguan brauchte einige Versuche und hat richtig kämpfen müssen. Wir freuen uns riesig.

10.04.2020 - Die kleinen Racker sind aus ihren Eiern ausgestiegen und waren gleich recht munter. Die Kontrolle des Dotternabels ergab, dass sich schon alles an der Bauchdecke geschlossen hatte. Es wurde also Zeit sie ins Terrarium zu setzen. So sind die Kleinen gegen Abend von der Entbindungsstation in ihr Kinderzimmer umgezogen.... Seit dem 11.April wird vegetarische Kost angeboten. Es kann allerdings noch etwas dauern bis sie das erste Mal fressen. Die Mini-Leguane haben verschiedene Zeichnungen. Das marmorierte Tier ist ein Männchen, das schwach gebänderte ein Weibchen. Dies ist kurz nach dem Schlüpf noch gut zu sehen, nach ein paar Tagen sehen die Tiere ziemlich gleich aus.

09.04.2020 - Nach 213 Tagen haben sich zwei von drei kleinen Fidschis etwas aus ihrem Ei „gepellt“ und uns ein tolles Ostergeschenk bereitet. Die Minis können in der Position, wie auf den Fotos zu sehen, noch 1-2 Tage verharren. Sie üben die Atmung über die Lunge und ernähren sich vom Dotter. Wenn die Kleinen aus der Eihülle vollständig ausgestiegen sind, bleiben sie noch weiter im Inkubator bis der "Nabel" an der Bauchdecke sich geschlossen hat. Mal sehen wann der Dritte Mini-Leguan kommt....Die stolzen Leguan Eltern sind ein wunderschönes Zuchtpaar.

 


Dalmatische Schildkröten (Testudo hermanni boettgeri var. Hercegovinensis) sind die kleinste Variation der Griechischen Landschildkröte. Sie erreichen eine max. Größe von 18cm. Die Männchen sind kleiner. Das Zuchtmännchen unseres Züchters ist ganze 10 cm groß. Daher ist auch das Gewicht nicht so hoch wie bei den anderen Griechischen Landschildkröten. Weibchen können 700 bis 1300 Gramm und Männchen in der Regel 600 bis 800 Gramm wiegen.

Dalmatischen Schildkröten sind die am besten für unsere Region geeigneten Landschildkröten. Sie haben die wenigsten Probleme mit unserer Witterung. Durch ihren etwas dunkleren Panzer erwärmen sie sich schon bei geringster Sonnenbestrahlung und auch gegen die bei den anderen Landschildkröten, die in Freianlagen gehalten werden, auftretenden Krankheiten wie z.B. Erkältungen, sind sie wesentlich robuster. Dies kommt daher, da sie mit Abstand das nördlichste Verbreitungsgebiet aller Europäischen Landschildkröten haben.

Naturgemäß halten Dalmatischen Schildkröten auch einen etwas längeren Winterschlaf. Unser Züchter hat die Erfahrung gemacht, dass die Dalmatiner die ersten sind die schlafen gehen und die letzten die aufstehen … daher „verschlafen“ sie auch die so gefährliche Übergangszeit in der er oft zu lange nass und kühl ist.

Für eine Freilandhaltung und auch schon wegen der geringeren Größe, ist diese Unterart die mit Abstand am besten für unsere Breiten geeignetste Schildkrötenart.

Dalmatische Schildkröten (Testudo hermanni boettgeri var. Hercegovinensis), (DNZ) sind in unserem Markt in Hamburg eingetroffen.

Kontaktformular


Erdbeerfröschchen sind wunderschöne Tiere mit einem einmaligen Verhalten. Hat sich bei den Erdbeerfröschchen ein Paar gefunden, legt das Weibchen die Eier oft auf ein Bromelienblatt ab, wo sie vom Männchen befruchtet werden.

Nachdem die kleine Quappe geschlüpft ist, nimmt sie das Männchen auf den Rücken und trägt sie Huckepack in ein passendes Minigewässer. Das kann eine Schale einer Kakaoschote sein oder auch der Trichter einer Bromelie. Der Froschpapa merkt sich wo er die Quappe abgesetzt hat  und zeigt den Platz Mama Frosch.

Die Mama hüpft ab und zu an die Stelle und schaut nach. Kommt die Quappe an die Wasseroberfläche und macht zuckende Bewegungen, dann weiß Mama ihr Baby hat Hunger und legt ein unbefruchtetes Ei zur Ernährung hinein. Die Ei-Fütterung setzt die Mama fort, bis die kleinen Erdbeerfröschlein an Land gehen. Eine Führsorge in diesem Maße ist bei Amphibien einzigartig.

Erdbeerfrösche sind tagaktiv und überwiegend landbewohnend. Die nur 17-22mm kleinen Frösche erreichen ein beachtliches Alter 14 Jahren.

Der Name Erdbeerfrosch bezieht sich auf die oft erdbeerrote Körperfärbung, die als Warnfarbe dient. Daneben treten zahlreiche Farbvariationen auf. Erdbeerfrösche sind eine der variabelsten Wirbeltierarten der Welt. Es gibt unzählige Farb-Variationen. Jede kleine Region hat andere Farben der Frösche hervorgebracht.

Wir haben Tiere in einem kräftigen Orange von der Insel Bastimentos und aus der Provinz Colon in Panama, die in einem unfassbaren Grün schillern. Erdbeerfrösche sind die Juwelen des Regenwaldes.

Oophagus pumilio Bastimentos (DNZ) sind in unserem Markt in Hamburg und Oophagus pumilio Colon in Rostock eingetroffen.

Kontaktformular


Der Querstreifen-Taggecko ist nach dem Großen Madagaskar-Taggecko (Phelsuma grandis) mit ca. 26cm der zweitgrößte Taggecko . Zur Haltung benötigt Sie ein Waldterrarium ausgestattet mit Korkästen,Bambusstäben, Bodengrund Terra Bark,UV, Kunstpflanzen und einen Napf für Fruchtpaste. Gefuttert werden Insekten.

Zur Haltung:

  • Herkunft: Madagaskar (DNZ)
  • Größe: bis 26 cm
  • Lebenserwartung: ca.20 Jahre
  • Haltung:  Waldterrarium
  • Einrichtung: Korkäste oder Bambusstäbe, Bodengrund Terra Bark,UV , Kunstpflanzen,Napf für Fruchtpaste
  • Ernährung: Insekten
  • Platzbedarf: ab 80x50x80 cm
  • Temperatur: 25 - 35 Grad
  • Luftfeuchte: 65 -75 % 
  • Schutzstatus: WA II Meldepflicht
  • Landesverordnung: Nicht relevant

Bitte fragen Sie bei Interesse über das Kontaktformular nach, ob das von Ihnen gewünschte Tier in Ihrer Filiale verfügbar ist. 

Kontaktformular


Von ihren Liebhabern werden Königspython (Python regius) liebevoll Köpy genannt. Köpies werden bis zu 1,60m groß und etwa 30 Jahre alt. Sie sind zwar nicht die Größten unter den Riesenschlangen, dafür aber wunderschön und beeindruckend.

Zur Haltung Königspython (Python regius):
Herkunft: Afrika (DNZ)
Größe: bis 1,60 m
Lebenserwartung: über 30 Jahre
Haltung: Trockensavannenterrarium
Einrichtung: Bodengrund Terra Bark oder Hanfschäben,großer Wassernapf, Höhle
Ernährung: Kleinsäuger
Platzbedarf: ab 100x40x60 cm
Temperatur: 25-27 Grad
Luftfeuchte: 60 %
Schutzstatus: WA II Nachweispflicht
Landesverordnung: Nicht relevant
Besondere Haltungsanforderung

Bitte fragen Sie bei Interesse über das Kontaktformular nach, ob das von Ihnen gewünschte Tier in Ihrer Filiale in Hamburg oder Hannover verfügbar ist. 

Kontaktformular


Axolotl (Ambystoma mexicanum) sind aquatil lebende mexikanische Schwanzlurche, d.h. sie sind rein unter Wasser lebende Amphibien. Die Übersetzung ihres Aztekischen Namen bedeutet so viel wie "Wassermonster", aber auch kleiner Wasserdrache passt perfekt zu diesen besonderen Tieren. Die kleinen Wasserdrachen werden ca. 30 cmm groß und verfügen über einen kräftigen, seitlich abgeflachten Ruderschwanz.

Mit etwa 8 bis 15 Monaten werden Axolotl geschlechtsreif. Die Larven schlüpfen in Abhängigkeit der Temperatur nach ungefähr 15 bis 20 Tagen. Unsere Axolotl sind natürlich Deutsche Nachzuchten.

Ihr freundliches Aussehen und ihre Farbgebung machen die Wasserdrachen zu einem schönen und interessanten Hingucker. Die Haltung dieser wudnervollen Schwanzlurche ist dabei relativ einfach.

Kontaktformular

 


Achatschnecken (Achatina fulica) sind in Afrika zu Hause. Sie werden auch als Afrikanische Riesenschnecken bezeichnet. Mit einer Größe von 20cm passt dieser Name. Sie gehören zu den größten Landschnecken. Die Farbe des Gehäuses ist meist rötlich-braun und kann je nach Ernährung etwas abweichen. Die Lebenserwartung der großen Landschnecken liegt bei etwa 5 Jahren.  

Zur Haltung von Achatschnecken benötigen Sie ein hohes Terrarium. Als Bodengrund wird Terra Basis verwendet. Ins Terrarium gehören kleine Korkäste, gern auch Hölzer und Moose, auf jeden Fall Sepiaschalen. Achatschnecken futtern Obst und Gemüse, welches sie mit ihrer Raspelzunge abweiden Die hübschen Schnecken lieben dieses Futter über alles.

Unsere noch jungen Achatschnecken sehen wirklich putzig aus. Sie lassen sich im Video ein großes Stück Melone gut schmecken und lassen fast nichts mehr übrig.

Kontaktformular

 


Wir haben in unseren Filialen Hamburg, Henstedt Ulzburg, Rostock, Waltersdorf, Lankwitz und ab nächste Woche auch in Hannover Berliner Nachzuchten aus liebevoller Züchterhand. Die Züchterin Melanie legt ihre ganze Liebe in die Aufzucht von Jemenchamäleons. Wir freuen uns über diese tollen Tiere von ihr. 

Jemenchamäleons sind im Jemen, Saudi-Arabien beheimatet. Sie werden ca.40cm groß und 7 Jahre alt. Zu ihrer Haltung wird ein Savannen-Trockenwaldterrarium benötigt, welches mit Tropftränken, UV, vielen Korkästen und Kunstpflanzen eingerichtet wird. Als Bodengrund wird Sand mit Terra Bark gemischt verwendet. Jemenchamäleons ernähren sich von Insekten.

Kontaktformular


Die erste kleine Kornnatter hat es aus ihrem Ei in Henstedt-Ulzburg geschafft. Wir sind schon sehr gespannt, wann die Geschwister folgen im Gelege und halten Sie auf dem Laufenden.

Kornnattern (Pantherophis guttatus) werden bis zu 130cm groß und etwas 20 Jahre alt. Sie sind in Nordamerika beheimatet. Zu ihrer Haltung wird ein Waldterrarium benötigt. Als Bodengrund wird Terra Bark verwendet. Ins Terrarium gehören Korkäste, kleine Verstecke und ein tiefer Wassernapf. Kornnattern gibt es in zahlreichen Farbformen, wie zB. Striped, Motley, Anerythristik und Okeetee.

Kontaktformular


Der Blaue Thai Skorpion (Heterometrus spinifer) ist in Thailand weit verbreitet. Die imposanten Tiere werden bis zu 15cm groß und 10 Jahre alt. Die Skorpion-Mama (DNZ) hat uns gestern in Hannover mit ihrem Nachwuchs überrascht. Die Kleinen sitzen dicht gedrängt auf Mamas Rücken und zehren hier von ihren Dottervorräten.

Kontaktformular


Unsere Kochs-Taggeckos (Phelsuma kochi) haben in Lankwitz süßen Nachwuchs bekommen. Die Kleinen sind am 05.05.2020 geschlüpft und muntere Kerlchen.

Kochs-Taggecko wird ca. 22 cm lang. Die Oberseite präsentiert sich in einem grün, dass fast schon ins Bläuliche übergeht. Der Rücken ist mit ziegelroten Flecken versehen. Auf der Schnauze ist nicht, wie bei den grandis, eine V-Zeichnung zu erkennen, sondern ein Streifen in Rotbraun, der zwischen Nase und Augen verläuft. Die Intensität der Farben ist stark von der Stimmung und dem Wohlbefinden des Tieres abhängig.

Phelsuma kochi ist ein anspruchsloser und dankbarer Pflegling, der ähnlich wie Phelsuma grandis, viele positive Eigenschaften für eine Haltung im Terrarium besitzt.Phelsuma kochi ist ein sehr zutraulicher Gecko, der viel Freude bereitet.

Die nächsten Eier sind schon da. Bald werden die Kleinen weitere Geschwisterchen bekommen!

Kontaktformular


Diese wunderschönen Eidechsen leben endemisch auf den zu Japan gehörenden Ryukyu Inseln. Sie leben dort in Graslandschaften und an Waldrändern, klettern gerne zwischen am Boden hängenden, dichtem Geäst. Die Langschwanzeidechsen werden 25cm lang, wobei 80% auf den Schwanz entfallen.Sie lieben Früchtebrei und Insekten. 

Smaragd Langschwanzeidechsen werden sehr schnell zutraulich und erkunden dann ohne Scheu das Terrarium.

Die Geschlechter lassen sich gut unterscheiden. Die Weibchen haben eine prächtige, smaragdgrüne Färbung, die Männchen besitzen bräunliche Flanken. 

Smaragd Langschwanzeidechsen halten eine kleine Winterruhe von ca. 6-8 Wochen bei herabgesetzter Temperatur (ca.20°C). Außerhalb der Winterruhe möchten Sie gerne zwischen 26°C und 28°C bei ca. 70%iger Luftfeuchte wohnen. Eine ausreichende UV Bestrahlung sollte gegeben sein.

Bitte fragen Sie bei Interesse über das Kontaktformular nach, ob das von Ihnen gewünschte Tier in Ihrer Filiale verfügbar ist. 

Kontaktformular


Unsere Afrikanischen Riesenvogelspinnen waren schon fleißig. In den Filialen Nova Eventis und Henstedt-Ulzburg haben wir jeweils einen Kokon. Es sind schon erste Larven zu sehen, die sich noch weiter entwickeln müssen. Das dauert aber noch einige Zeit. In ca.10 Wochen können wir ihnen mehr sagen. Wir sind schon sehr gespannt!

Für Fragen können Sie gern unser Kontaktformular verweden.

Kontaktformular


In unserem Markt in Hamburg sind am 03.Februar 2020 13 niedliche Blaue Chamäleon Babys zur Welt gekommen. Wir freuen uns riesig über den Erfolg.

Die süßen Zwerge sind bis Ende Februar schon ein ganzes Stück gewachsen, wie Sie im Video sehen können. Wenn die Kleinen groß geworden sind, erreichen Sie eine Länge von 22 cm.  Blaue Chamäleon werden bis zu 4 Jahren alt. Sie werden in einem Waldterrarium mit vielen Korkästen, Kunstpflanzen und Terra Basis mit Bark gemischt, als Bodengrund, gehalten. Zur Ausstattung des Terrariums gehören eine Tropftränke oder ein Wasserfall, Fogger oder Beregnungsanlage und UV.  Blaue Chamäleons ernähren sich von Insekten.

Sie können gern bei Interesse über unser Kontaktformular nachfragen.

Kontaktformular


Für die Freunde der knuffigen Schmuckhornfrösche haben wir Ceratophrys cranwelli Albino und linegreen, Ceratophrys ornata und Ceratophrys cranwellixcornuta in unserem MEGAZOO Markt in Hamburg.

Schmuckhornfrösche stammen ursprünglich aus Mittelamerika, werden bis zu 17cm groß, etwa 15 Jahre alt. Sie futtern Insekten und Schnecken soviel wie in die große Klappe reinpasst. Zu ihrer Haltung benötigt ihr ein Tropenterrarium, als Bodengrund Terra Basis mit Moos bedeckt und Fogger.

Sie können gern bei Interesse über unser Kontaktformular nachfragen.

Kontaktformular


Unsere 3 Halbwüchsigen in Hannover haben immer eine große Klappe. Typisch Tokeh! Aber süß sind sie doch. Tokehs werden ca.30cm groß und 20 Jahre alt. Für ihre Haltung benötigen Sie ein Regenwaldterrarium.

Eingerichtet wird das Terrarium mit Terra Basis und Bark als Bodengrund, Kunstpflanzen, Korkästen, Wärmelampe und Korkplatten. Insekten haben sie zum Fressen gern. Natürlich sind unsere 3 Hübschen deutsche Nachzuchten.

Sie können gern bei Interesse über unser Kontaktformular nachfragen.

Kontaktformular


Die Pantherschildkröten sind deutschen Nachzuchten (01/2006) und suchen ein liebevolles zu Hause. Mit ihrem einziartigen, unverwechselbaren Panzer, sehen sie einfach toll aus. Die tropischen Landschildkröten werden übrigens bis zu 55 cm groß und erreichen das stattliche Alter von etwa 60 Jahren.

Sie können gern bei Interesse in Ihrerm Markt oder über unser Kontaktformular nachfragen.

Kontaktformular


Wir haben in unseren Filialen in Waltersdorf und Hannover wahre Schätze bekommen. In beiden Filialen ist je ein Baumpython Morelia viridis Variante Insel Misool eingetroffen.

Die Jungtiere stammen aus Deutscher Nachzucht und begeistern durch ihre bezaubernde Jugendfärbung. Die zwei Schönheiten wirken wie bunte Paradiesvögel unter den Schlangen. Mit ihrer für uns auffälligen Färbung sind Jungtiere im Dickicht des Dschungels jedoch absolut unsichtbar.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die beiden Jungtiere nur in erfahrene Hände abgeben.

Sie können gern bei Interesse in den beiden Filialen Waltersdorf und Hannover oder über unser Kontaktformular nachfragen.

Kontaktformular


Im Megazoo sind interessante Superspinnen eingetroffen.

Faszinierende, spannende Riesen, die es sogar ins Guinness Buch der Rekorde geschafft haben. Die „Blonde“ Schönheit aus Südamerika (Theraphosa blondii) begeistert ausgewachsen mit bis zu 30cm Beinspannweite. Aber auch die Schokobraune Riesenvogelspinne  (Hysterocrates gigas) ist mit ihren 24cm Beinspannweite nicht allzu weit davon entfernt.

Diese Superspinnen sind bei Liebhabern sehr gefragt und wir freuen uns zwei verschiedene Arten aus dem Reich der Giganten anbieten zu können.

Fragen Sie gerne unter unserem Kontaktformular nach, ob der gewünschte Gigant der Spinnenwelt in Ihrem Markt vorrätig ist.

Kontaktformular

 


Die süßen kleinen Panzerträger werden bis zu 40 cm groß und können etwa 100 Jahren alt werden! Ein bekannter Schildkrötenspezialist aus der Nähe Berlins ist der Papa der kleinen Schildis. In der Natur leben Breitrandschildkröten in Griechenland, Albanien, den Ägäischen Inseln und Sardinen. Sie kommen dort in Buschlandschaften und Strauchreichen Flächen vor. 

Für die Haltung benötigt ihr deshalb ein Mediterranes Schildkrötenterrarium. Damit sich die Kleinen rundherum wohlfühlen, wird als Bodengrund Sand und Terra Bark verwendet. Unter der Wärmelampe (UVA & UVB) können sich die gepanzerten Minis schön wärmen. Und natürlich gehören auch Versteckmöglichkeiten ins Terrarium. Die Pflanzenfutterer lieben Wiesenkräuter, sollten aber nicht zu viel Obst und Gemüse bekommen. Die hübschen Schildkröten sind auch sehr gut für eine Freilandhaltung geeignet.

Bitte fragen Sie bei Interesse über das Kontaktformular nach, ob das von Ihnen gewünschte Tier in Ihrer Filiale verfügbar ist. 

Kontaktformular


Die süßen jungen Bartagamen in der seltenen Farbvariante "Zero" sind schon ein echter Hingucker. Bartagamen werden ca. 25 cm groß und bis zu 15 Jahre alt.

Bartagamen benötigen ein Trockenterrarium mit Sand oder Desert Bedding, UV , Wärmelampe, Wurzeln, Korkästen und Kunstpflanzen. Sie können das Terrarium dekorativ gestalten. Die hübschen Zero's futtern Insekten und pflanzliche Kost.

Bitte fragen Sie bei Interesse über das Kontaktformular nach, ob das von Ihnen gewünschte Tier in Ihrer Filiale verfügbar ist. 

Kontaktformular


Die Deutschen Nachzuchten sind 2 Jahre alt. Sie können bis zu 15 Jahre alt werden und etwa 60 cm groß. Ihr markantes Markenzeichen ist ihre tief blaue Zunge. Diese Tiere sind Lebendgebärend!

Blauzungen-Skinke benötigen ein Waldterrarium. Hinein gehören als Bodengrund Terra Bark oder Terra Basis, Kletteräste aus Kork, Rebholz,Steine und Korkröhren, Kunstpflanzen,UV und eine Wärmelampe. Der Blauzungen-Skink ist ein Allesfresser, wobei 25 % seiner Nahrung aus Insekten besteht.

Bitte fragen Sie bei Interesse über das Kontaktformular nach, ob das von Ihnen gewünschte Tier in Ihrer Filiale verfügbar ist. 

Kontaktformular


MEGAZOO sucht Nachzuchten von Bartagamen (Pogona vitticeps) und Zwergbartagamen (Pogona henrylawsoni). Wenn Sie ein erfahrener und erfolgreicher Züchter dieser wunderschönen und interessanten Tiere sind und Nominatfarbene Jungtiere abzugeben haben, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme sehr freuen.

Wir sagen schon mal vielen Dank und freuen uns auf Ihre Tiere !

Kontaktformular

 


27.05.2019 Ein schönes Gefühl, so nah aneinander noch ein weiteres Gelege in unserer Terraristik zu finden. Dieses mal haben wir ein großes Gelege in Rostock-Bentwisch beim pflegen der Schlangen entdeckt. Wenn die Kleinen geschlüpft sind, zeigen wir Euch natürlich die Fotos der süßen Kleinen und halten Euch auf dem Laufenden.

06.06.2019 Aktuell sieht alles sehr erfreulich bei dem Gelege unserer Kornnattern in Rostock-Bentwisch aus und bald dürften unsere kleinen Schnüre schlüpfen!


13.05.2019 Freudige NEWS aus unserem Markt in Hamburg Unsere Fidschileguane (Brachylophus fasciatus) haben Eier gelegt. Es ist das erste Gelege unserer Tiere. Wir freuen uns sehr über den Erfolg. Die Inkubationsdauer beträgt bei 28-29 Grad ca. 120-200 Tage. Wenn die Kleinen geschlüpft sind, zeigen wir Euch natürlich die Fotos der süßen Kleinen und halten Euch auf dem Laufenden.

06.06.2019 Neues aus unserem Markt Hamburg-Bergedorf: dem Gelege unserer Fidschileguane geht es super. Bei einer Zeitigungsdauer von 120-200 Tagen werden wir euch noch einiges berichten!